Home
Kontakt / Vorstand
News / Termine
CD 2014
Orchester
Termine 2017
Ausbildung
Links
Gästebuch
Geschichte


 


Herzlich Willkommen beim Musikverein Wolbrechtshausen

 

 

 

   

Oktoberfest im Sachsenross


Super Stimmung herrschte im Zelt des Sachsenross' beim diesjährigen Oktoberfest!

Schon zum fünften Mal durften die Wolbrechtshäuser Musikanten diesen schönen Abend musikalisch begleiten.  Hier ein paar Erinnerungsfotos...

Neben der Musik sorgte auch das traditionelle Maßkrugstemmen für Stimmung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

 

 

 

 

 


Bullenfest


In Vorfreude auf den kommenden Junggesellen Schüttenhoff 2018  gab es in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal das legendäre Bullen- bzw. Oktoberfest.

Den Auftakt  machte der Spielmannszug "Rot-Weiß". Danach durften die Wolbrechtshäuser Musikanten vier Stunden lang für altbekannte Blasmusikklänge und moderne Schlager sorgen.

Traditionelles Essen wie Haxe, Leberkäs', und Bretz'n aber auch zahlreiche Dirndl und Lederhosen sorgten für richtige Wiesn-Stimmung!

Die Gäste hatten eine super Stimmung und feierten ausgelassen bis in die Nacht im Atrium zum Hardenberg, was diese Bilder zeigen... 

 


Horst Woltmann


Am 24. September feierte  Horst Woltmann seinen 70. Geburtstag.

Dazu spielten ihm die Wolbrechtshäuser Musikanten ein Ständchen.

Hier ein größeres Bild des Geburtstagskindes.

 

 

 

 

 

 

 

 

  


Billingshausen 17.09.17


Auch in diesem Jahr durften die Wolbrechtshäuser Musikanten das Kirmesfrühschoppen in Billingshausen musikalisch begleiten.

Bei schöner Blasmusik und Schlagern genossen die Besucher das herzhafte Frühstück und reichlich Freibier.

Das sorgte für super Stimmung, was diese Bilder zeigen.

 

 

 

 

 

 


Kreismusiktreffen


Der Kreismusikverband Northeim veranstaltete am Sonntag, den 20.08. ein Kreismusiktreffen, bei dem 13 örtliche Musikvereine/Blasorchester, unter anderem auch die Wolbrechtshäuser Musikanten, spielen durften.

Trotz zeitlicher Verzögerung und anfänglichen Nieselregens kam super Stimmung auf!

Hier ein paar Beweisfotos...

 

 

 

 

  


Dorffest am DGH 19.08.17


Bei dem Sommerfest der "Interessensgemeinschaft IG Alte Schule" sorgten die Hardenberger - , die Wolbrechtshäuser Musikanten und die Laienspielgruppe aus Hevensen für Unterhaltung.

Für Kinder gab es eine Hüpfburg und einen gesicherten Abschlag-Platz zum Baseball spielen.

Die Gäste konnten sich an Kaffee und Kuchen erfreuen!

Die gesammelten Einnahmen kommen der IG zugute.

Hier einige Fotos...

 

  


Sommerfest in Nörten


Am 13. August diesen Jahres fand ein Sommerfest  in Nörten-Hardenberg statt.

Die Wolbrechtshäuser Musikanten begleiteten dieses Fest voller Schwung am Nachmittag.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Rathaus gespielt.

Hier einige Fotos...

 

 

 

 

  

 


Hochzeit Annette und Hartmut Meinert


Am 27.Juli feierten Annette und Hartmut Meinert ihre Hochzeit. Als große Überraschung überbrachten die Wolbrechtshäuser Musikanten ihnen ein Ständchen.

Die Beiden wussten bis zur letzten Minute nichts von ihrem musikalischen Beitrag.

Natürlich durfte auch das Sägen zu dem altbekannten "Tiroler Holzhackerbuam" nicht fehlen, was dem Ehepaar keinerlei Schwierigkeiten bereitete.

Hier noch einige Fotos...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ESA 2017


Wenn Tränen aus Liebe zur Egerländer Blasmusik kullern.

Nörten-Hardenberg/Wolbrechtshausen: Eine swingende Gala der Blasmusik erlebten bei der Egerländer-Sommer-Akademie (ESA2017) mehr als einhunderfünfzig Amateurblasmusiker vom 19. bis 21.Juli in Nörten-Hardenberg. Zusammen mit Brigitte und „Jogi“ Dieter, Uschi und Julian Hutter, von den Egerländern, organisierte der Musikverein Wolbrechtshausen zum zweiten Mal, nach 2013, eine solche ESA in Südniedersachsen.

Die Seminarteilnehmer kamen aus dem europäischen Ausland, u.a. Osttirol und der Schweiz - und aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands, z.B. Regensburg, Hamburg, Düsseldorf und Klingental/Sachsen. Dazu lokale Fans aus Niedersachsen, Hessen oder NRW - Zwanzig- bis Siebzigjährige!

Nach der Begrüßung durch Orchesterchef Ernst Hutter, der Northeimer Landrätin: Astrid Klinkert-Kittel und der Nörten-Hardenberger Bürgermeisterin Susanne Glombitza wurden die Schulungsräume in der KGS Standort Nörten-Hardenberg und Johann-Wolff-Schule bezogen.

Alle wollten von den Dozenten des erfolgreichsten Blasorchester der Welt die Stilistik der Egerländer Blasmusik beigebracht bekommen. 

Neun Marsch- , Polka- und Walzer-Titel wurden eingeübt. Über allem schwebte der Geist von Ernst Mosch, dem einstigen Orchestergründer.  Mosch hat das Orchester zum „erfolgreichsten Blasorchester der Welt“ gemacht und Ernst Hutter führt die Musik eindrucksvoll in die Zukunft. 

Am letzten Seminartag musizierten über 150 Amateurmusiker in einem riesigen Orchester zusammen. Hier einige Fotos der Egerländer-Sommer-Akademie...

Als Abschluß der ESA2017 folgte ein öffentliches Konzert am Samstagabend in der Stadthalle Göttingen. 


Halbjahresabschlussgrillen


Auch das erste Halbjahr 2017 ist nun zu Ende... -

Deshalb wurde noch einmal miteinander gegrillt. Es gab genug Getränke und Grillgut, was auf dem unteren Bild zu sehen ist.  Vor der sechswöchigen Sommerpause war unser Hauptauftritt natürlich das Frühjahrskonzert in der Stadthalle Northeim.

Nach der Pause geht es mit Oktoberfest und Kirmes weiter, auf die sich alle schon freuen. 

 

 

 

 

 

 

 

 


Eberholzen 2017


Unser befreundeter Musikverein Eberholzen feierte dieses Jahr, am 17. Juni, sein 125- jähriges Bestehen.

Zu diesem Jubiläum durften die Wolbrechtshäuser Musikanten zwei Stunden lang spielen.

Es wurde zu jedem Stück laut mitgesungen und gefeiert - reichlich Lockstedter und Lütje Lage trugen natürlich zu der super Stimmung bei! Hier der Bildbeweis..

Wir freuen uns schon, unsere Freunde aus Eberholzen, zu unserem 100- jährigen Bestehen in zwei Jahren, wieder zu treffen!  :)

 

 


Frühjahrskonzert


 

In diesem Jahr hatte der Musikverein Wolbrechtshausen ein Konzert in der Stadthalle Northeim. Es gab ein buntes Programm.

Zu Beginn spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten den Marsch Venezia.

Nach der Begrüßung durch unseren Vorstandsvorsitzenden, Holger Froböse, folgte das JBO, welches zuvor noch nie in dieser Besetzung einen Auftritt hatte. Für sie war es also eine Premiere.  Es gab viel Applaus für diesen schönen ersten Auftritt.

Danach kam die BigBand Presto auf die Bühne  und brachte den Saal zum Beben mit ihrem Motto "Let's Get Loud" ! Sie überzeugten mit tollem Gesang und vielen rhythmischen Trommelklängen.

Nach der Pause kamen wieder die Wolbrechtshäuser Musikanten und spielten, von traditioneller Blasmusik bis hin zu modernen Stücken, ihr Konzert.

Es gab viel Applaus - man konnte sich über einen gelungenen Abend freuen!

Hier noch einige Eindrücke...

 

 


Silberhochzeit Karin und Eddy Knoke


Am 27. Mai feierten Karin und Eddy Knoke ihre Silberhochzeit.

Die beiden sind schon sehr lange in dem Musikverein und helfen wann immer es geht. Karin war lange Zeit im Vorstand aktiv und Erhard ist noch immer  Vorstand der Passivmitglieder.

Bei viel Sonnenschein bekam das Silberpaar  ein Ständchen von den Wolbrechtshäuser Musikanten.

Hier noch weitere Bilder.

 

 

 

 

 


Konfirmation Lara Berkel


Am 30. April diesen Jahres spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten  bei der Konfirmation von Lara Berkel.

Bei schönem Wetter und guter Laune wurde zum ersten Mal bei einer Konfirmation gespielt.

Hier noch weitere Fotos..

 

 

 

 

 

 

 

 


Jahreshauptversammlung 2017


Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins Wolbrechtshausen fand am 25. Februar statt.

Der Vorstandsvorsitzende Holger Froböse  berichtete von dem vergangenen Jahr und hob besonders das Sommer-Open-Air und die  ausverkaufte Swing-Nacht hervor.

Marc Häßner und Markus Klein berichteten als musikalische Leiter des JBO, dass das Jugendorchester ein neues und sehr verjüngtes Gesicht bekommen hat.

Auch der BigBandleiter Christian Archontidis bedankte sich bei den BigBand-Mitgliedern für das vergangene Jahr. Im Bereich der Jugendarbeit  wurde ein positives Fazit von den Jugendwartinnen Wiebke Häßner und Lena Molthan gezogen.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Melanie Dolle für 15 Jahre  und Axel Gödecke für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Friedrich-Wilhelm Fischer wurde für  25 Jahre fördernde Mittlgiedschaft geehrt.

Abschließend wurde ein Ausblick auf das kommende Jahr mit dem Höhepunkt des Konzerts "Wir für Euch" am 20. Mai gegeben.

Hier einige Fotos... 


153. Fastnacht in Wolbrechtshausen


 

Am zweiten Februarwochenende diesen Jahres feierten die Wolbrechtshäuser die 153. Fastnacht. Zuerst gab es den Fastnachtsumzug und danach die anschließende Feier im Dorfgemeinschaftshaus. Bei guter Laune und Freibier wurde noch lange gefeiert. Begleitet wurde der Samstag von den Wolbrechtshäuser Musikanten. 

Am Sonntag darauf spielte das JBO bei dem alljährlichen Kindertanz, bei dem auch die Kleinsten auf ihre Kosten kamen . Beendet wurde die Fastnacht mit der Nachfeier am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus Wolbrechtshausen.

 

 Hier noch einige Fotos...

 

 


50. Geburtstag Torsten Henne


Torsten Henne feierte am 07. Januar 2017 seinen 50. Geburtstag im DGH Wolbrechtshausen/Hevensen.

Natürlich bekam er ein Ständchen von den Wolbrechtshäuser Musikanten zu dieser Feier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


50. Geburtstag Mathias Schatz


Am 30. Dezember feierte Mathias Schatz seinen Geburtstag im Dorfgemeinschaftshaus Wolbrechtshausen.

Dazu überbrachten die Wolbrechtshäuser Musikanten unserem Musikfreund musikalische Glückwünsche zu seinem 50.!

 

 

 

 

 

 

 

 


Weihnachtsfeier 2016


Am 03. Dezember 16 war die Weihnachtsfeier des Musikvereins Wolbrechtshausen.

Es ging mit dem Doppeldeckerbus los zu dem Landhotel am Rothenberg in Volpriehausen. Dort gab es dann erstmal einen Glühwein und ein wenig Musik zum gemütlichen Einstimmen des Abends.

Ein kurzer Fußmarsch brachte uns zu der Köhlerhütte, in der wir den Abend verbrachten.

Nach der Begrüßung durch Holger Froböse, den 1.Vorsitzenden, gab es das leckere Essen, was auch über dem Feuer in der Hütte gemacht wurde.

Im Weiteren Verlauf des Abends wurden bei guter Laune "Kicker" gespielt, Nägel in einen Baumstamm geschlagen und Pfeile mit Bögen geschossen.

Um 24:00 Uhr war der schöne Abend an der Köhlerhütte  vorbei und wir wurden mit lauter  Musik in dem Partybus wieder nach Hause gefahren. Hier einige Eindrücke des Abends.


50. Geburtstag Hartmut Meinert


Am 19.11 2016 überbrachten die Wolbrechtshäuser Musikanten ihrem Vereinsmitglied Hartmut Meinert anlässlich seines 50. Geburtstags musikalische Glückwünsche mit z.B. dem "Waidmannsheil" von August Recking.

Holger Froböse bedankte sich bei Hartmut für seine kameradschaftliche und handwerkliche Mitarbeit im Verein, maßgeblich die Konstruktion unserer Open-Air Bühne am DGH.

Hier ein größeres Foto von Hartmut.

 

 

 

 


Oktoberfest im Sachsenross 2016


In diesem Jahr spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten zum vierten Mal im Sachsenross in Lütgenrode zum Oktoberfest.

Am 08.Oktober wurde von 20 bis 24 Uhr  zu Blasmusik und Schlagern kräftig getanzt und

gefeiert.

Auf ein Wiedersehen im Jahre 2017!

 

Einige schöne Eindrücke findet man hier...

 

 

 

 


Oktoberfest in Bovenden


Am Tag der Deutschen Einheit spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten in einem großen  Festzelt in Bovenden.

Bei dem Oktoberfest-Frühshoppen  wurde bereits am Morgen zu dem Wisn-Hit 2016  "Hulapalu"  laut mitgesungen und mitgetanzt.

 

Impressionen davon, findet man hier.

 

 

 

 

 

 


Treckertreffen in Sievershausen


Am 03.September 2016 spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten bei dem Treckertreffen in Sievershausen.

Nach schönsten Blasmusik-Stücken folgten altbekannte, sowie neue Schlager wie "Hulapalu".

 

Hier geht es zu den Bildern.

 

 

 

 

 

 


Kirmesumzug Mengershausen


 

Bei schönstem Sonnenschein und hohen Temperaturen spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten in Mengershausen.

Der diesjährige Kirmesumzug fand am 27.August statt.

Hier geht es zu den Bildern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


130 Jahre Gesangsverein Vogelbeck


 

Am 14. August spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten im großen Festzelt in Vogelbeck.

Dort wurde das 130-jährige Bestehen des Gesangvereins gefeiert.

An einem strahlend schönen Sonntag wurde von 13:00 - 17:00 Uhr bei grandioser Stimmung zu Walzern geschunkelt und bei Schlagern wie "Atemlos" mitgesungen. 

Einige schöne Fotos von diesem Nachmittag findet man hier.

 

 

 

 


Dream Ranch in Billingshausen


 

 Am 06. August spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten auf der Dream Ranch Billingshausen.

Diese hatte an dem Samstag ihren

Tag der offen Tür.

Nach anfänglich kurzen Regentropfen wurde es im  Verlauf des Tages noch sehr schön.

Bei guter Laune hörten viele Besucher ,unter anderem, den Böhmischen Klängen der Egerländer Musikanten  zu.

Hier geht es zu den Bildern.

 

 

 


Die Schürzenjäger in Wolbrechtshausen


Am 11.06.2016 kamen die Schürzenjäger nach Wolbrechtshausen.

Viele Wochen lang wurde geplant und organisiert, um den Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren. Bereits bei den Aufbau- und Putzarbeiten wurde von allen Seiten fleißig mitgeholfen.

Hier die Fotos des Bühnen- und Zeltaufbaus.

Und dann war es endlich soweit:

Nachdem die Schürzenjäger angereist waren, wurde zunächst die Bühne mit tatkräftigen Helfern aufgebaut.

Nach Soundcheck und Aufbau begann das Konzert mit den Wolbrechtshäuser Musikanten.  Dort bekamen die Besucher Modernes wie ein Phil-Collins-Medley, aber auch altbekannte Stücke wie "Mir sein die Kaiserjager" gespielt. Das Konzert  endete wie üblich mit dem Lustigen Hannoveraner.

Danach rockten die Schürzenjäger die Bühne. Zahlreiche Fans freuten sich schon lange auf die bekannten Lieder wie "Sierra Madre" und "Dahoam is Dahoam" und verschafften allen den zuvor gewünschten "unvergesslichen Abend". 

Nach dem Konzert verbrachten die Schürzenjäger mit uns noch einen geselligen Abend im Dorfgemeinschaftshaus, womit das gelungene Konzert einen runden Abschluss fand.

Als  es Mitternacht schlug, traten  ein paar Musiker der Wolbrechtshäuser auf die Bühne um ihrem Musikfreund, Michael Dolle, ein Geburtstagsständchen zu überbringen.

Damit ging ein sehr schönes Fest, auf das lange hingefiebert wurde, zuende... Hier geht es zu den Fotos des schönen Konzerts.

Hier noch die Zeitungsartikel:

HNA: Schürzenjäger heizten in Wolbrechtshausen ein

GT: Vier Generationen, ein Musikgeschmack - „Schürzenjäger“ begeistern in Wolbrechtshausen

 

Vielen Dank an ALLE, die da waren!!!

Es war großartig und ohne euch würde es nicht funktionieren. 


Erich Schnelle wird 80


Am 07. Juni 2016 spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten beim langjährigen Vereinsmitglied Erich Schnelle zum 80. Geburtstag.

Natürlich durfte dort u.a auch zu den traditionellen Märschen wie ''Hoch Heidecksburg''  und ''Alte Kameraden'' mitgeklatscht werden.

Ein größeres Foto von Erich ist hier zu finden.

 

 

 

 

 

 


1.Mai im Autohaus Raith


Am 1.Mai spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten im Autohaus Raith in Nörten-Hardenberg.

Bei guter Laune und Blasmusik  gingen die zwei Stunden schnell vorüber.  

Der Vormittag nahm mit dem altbekannten Hannoveraner ein schönes Ende.

 

 

 

 

 

 

 


Bernd Köps 60.


Am 07.April wurde unser Musikfreund Bernd Köps 60 Jahre alt. Bei seiner Feier überbrachten wir ihm unsere  musikalischen Glückwünsche.

Nachdem wir ein paar Stücke spielten, lud uns Bernd noch zu einigen Getränken und belegten Broten ein.

Einige Bilder von unserem Jubilar findet man hier.

 

 

 

 

 

 

  


Jahreshauptversammlung 2016


Am 27. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins  im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Nach der Eröffnung mit dem Musikstück "Goldene Trompeten", berichtete der 1. Vorsitzende Holger Froböse vom vergangenen Jahr und zog ein sehr positives Fazit.

Insbesondere lobte er die gute Jugendarbeit, die in der Folge von den beiden Jugendwartinnen Wiebke Häßner und Lena Molthan genauer vorgestellt wurde.

Ein wichtiger und viel diskutierter Punkt in diesem Jahr, war eine geplante Satzungsänderung, die es dem Verein in Zukunft ermöglichen soll, die Vorstandsposten flexibler zu gestalten. Die anwesenden Mitglieder stimmten mit großer Mehrheit für die vorgeschlagene neue Satzung und die neue Geschäftsordnung. 

Anschließend fanden die Vorstandswahlen statt, die allerdings noch nach den Regularien der alten Satzung durchgeführt wurden. Der bestehende Vorstand wurde von den 44 Stimmberechtigten einstimmig wiedergewählt.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Mareike Becher, Lena Molthan, Merle Pape, Johanna Gödecke, Felix Gödecke, Michael Dolle, Sebastian Kopp und Simon Knoke für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft, sowie Claudia Arndt und Henning Froböse für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Die Ehrung unseres Ehrenmitgliedes Eugen Barwinske zu einer Vereinsmitgliedschaft von 65 Jahren blieb uns leider verwehrt.

Zum Schluss gab es noch einen Ausblick auf das kommende Jahr in dem unter Anderem das Sommer-Open-Air mit den Schürzenjägern am 11. Juni ein Highlight darstellt.

 Hier weitere Bilder der diesjährigen Jahreshauptversammlung.


152. Wolbrechtshäuser Fastnacht


In diesem Jahr wurde die Wolbrechtshäuser Fastnacht zum 152. Mal gefeiert. Bei guter Laune und genug Freibier wurde ausgelassen bis in den Abend getanzt. Der Umzug am Morgen fand bei herrlichstem Sonnenschein statt, was die Stimmung  erheblich steigerte.  

Am Sonntag darauf bei dem alljährlichen Kindertanz kamen auch die Kleinsten auf ihre Kosten. Beendet wurde dieses Fest mit der Nachfeier am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus Wolbrechtshausen. Hier noch einige schöne Bilder von der gelungenen Fastnacht.

 

 

 

 


Geburtstagständchen bei Friedel Bleibaum


Anlässlich seines 80. Geburtstages besuchten wir unser Vereinsmitglied Friedel Bleibaum in Harste.

Beim Ständchen in seiner Scheune ließ sich der Jubilar sogar zu einem Tanz hinreißen.

Hier ein Foto davon.

Anschließend lud uns Friedel noch zu einem gemütlichen Umtrunk ein.

 

 

 

 

 

 


Oktoberfest im Sachsenross


 O'zapft is !

Auch in diesem Jahr spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten am 31.Oktober wieder zum ausverkauften  Oktoberfest im Sachsenross Lütgenrode. Neben  Weißwürsteln und Leberkäse wurde zu traditioneller Blasmusik, aber auch zu altbekannten Schlagern,  bis in die Nacht augelassen gefeiert.

 

Hier noch einige Bilder von diesem schönen Abend.

 

 

 

 

 

 


Lutterangerfest bei Mc Clean

Anlässlich des Lutterangerfestes spielten wir am 25. Oktober 2015 bei der Firma Mc Clean in Göttingen. Nach einem kurzen Umzug am Lutteranger, folgte ein zweistündiges Platzkonzert am "Cafe Knitterfrei" der Firma Mc Clean.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Geburtstagsständchen bei Heinz Werner Raddeck


 

Am 15.Oktober 2015 spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten ein Ständchen zu Heinz Werner Raddecks 80. Geburtstag. Zum Walzer wurde im gemütlichen Wohnzimmer getanzt und für uns gab es anschließend noch Mettbrötchen.

 

Hier noch ein größeres Bild von Heinz Werner.

 
 
 
 
 
 
 
 

25 Jahre Pioneers - Das Oktoberfest 

Die Hevensen Pioneers feierten am 10.10. mit einem zünftigen Oktoberfest ihren 25. Geburtstag. Das Dorfgemeinschaftshaus war bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Der Vereinsvorsitzende Torsten Henne begrüßte die Ehrengäste, sowie die zahlreich erschienen Vertreter der örtlichen Vereine und Verbände.

Nach einem kleinen Vereinsrückblick erfolgten die Grußworte der Gäste. Gegen 20:30 Uhr konnte der Festbieranstich vorgenommen werden.

Diesen führte Bürgermeister Michael Kaiser (Hardegsen) gemeinsam mit Werner Thiele (Ortsbürgermeister Wolbrechtshausen) durch. Es herrschte wahrlich Wies'n Stimmung.

Schnell schwappte die gute Laune der Musikanten auf die knapp 150 Besucher des Festes über. Es wurde gesungen und geschunkelt.   


55 Jahre Musikverein Groß Steinum 


 Vom 26.-27.09. gastierten wir beim Jubiläum anlässlich des 55jährigen Vereinsbestehens unserer Musikfreunde in Groß Steinum bei Königslutter.

 

Am Samstag Nachmittag hatten wir einen Auftritt im Festzelt und gingen anschließend in unsere Gastfamilien, bzw. in die Jugendherberge, um uns für den Partyabend frisch zu machen.

 

Gemeinsam musizierten Abends wir mit den Steinummern und einer Bläserabordnung aus Bayern vor der Tanzband. Bis in die frühen Morgenstunden wurde zusammen bei guter Stimmung gefeiert.


 

Nach einem kleinen Frühstück holten wir mit einem Umzug durch Groß Steinum den Schützenkönig ab.Bei einem bayrischem Frühstück musizierten wir nochmal gemeinsam im Festzelt.

Es war ein gelungenes Fest bei Freunden und es war schön, alte Bekannte wieder zu treffen und neue Freunde kennen zu lernen. Ein großes Dankeschön geht an unsere Gastfamilien, die uns wieder herzlich aufgenommen hatten und an unsere Freunde der Blaskapelle Groß Steinum für die netten Stunden. Hier noch ein paar schöne Fotos.

 

Auf ein Wiedesehen in Wolbrechtshausen 


Kirmes in Billingshausen


Am 20.09.15 sorgten wir für die musikalische Untermalung zum Kirmesfrühschoppen in Billingshausen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirmesumzug Mengershausen


Nach einer 3jährigen Pause gastierten wir mal wieder in Mengershausen.

In diesem Jahr begleiteten wir den Kirmesumzug und spielten anschließend noch ein paar Musikstücke im Festzelt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Konzert Silberborn 


Nach vielen Jahren gastierten wir mal wieder im schönen Hochsolling. Mit dem Bus angereist, traten wir zu einem 2stündigen Konzert im Dorfgemeinschaftshaus in Silberborn auf. 150 begeisterte Zuhörer waren anwesend und alle Beteiligten erlebten einen schönen, musikalisch buntgemischten Konzertabend.

 

 

 

 

  

 

 

 

Ständchen von Dieter Lacü


Am 11.08. spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten ein Ständchen bei strahlendem Sonnenschein beim fördernden Mitglied Dieter Lacü beim Sachsenross in Lütgenrode zum 80. Geburtstag

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ständchen von Manni Görke 


Am 23.07. spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten ein Ständchen beim ehemaligen Passivvertreter Manni Görke anlässlich seines 65. Geburtstages.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Konzert in Northeimer Stadthalle


Ein großartiges Konzert spielten die Wolbrechtshäuser Musikanten in der Northeimer Stadthalle am Freitag, den 05.06. unter dem Motto "Viribus Unitis". 

Ein tolles Publikum und eine grandiose Akustik trugen hier zu einem gelungenem Abend bei.

Als Gäste waren dabei die More & More Singers und der Gemischte Chor aus Moringen eingeladen. Zusammen wurde u.a. Verdis Gefangenenchor aus Nabucco vorgetragen.   

 

 


Schüttenhoff 2015


Der Schüttenhoff 2015 wurde von gutem Wetter begleitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=RrM4CkfEh4M

 


Vereinsfahrt nach Stephanskirchen bei Rosenheim


 Die Wolbrechtshäuser Musikanten machten sich vom 30.04. - 03.05. auf den Weg nach Stephanskirchen.

Der Grund war ein Gegenbesuch bei ihrem Ehemaligen Musikfreund Herbert "Heuby" Regente und seine Musikfreunde der Blaskapelle Stephanskirchen. Gerade im Landhotel angekommen, ging es auch gleich weiter zu einem gemütlichen Gegmeinschaftsabend mit den Musikfreunden, die im Oktober letzten Jahres zum 1. Mal in Wolbrechtshausen zu Gast waren.

In ihrem Vereinsheim wurde natürlich nach einem leckeren Grillbuffet gemeinsam musiziert und fröhlich gefeiert.

Was in Wolbrechtshausen mit der neuen Freundschaft begann, wurde nun ausgebaut. Am nächsten Tag fuhren die Wolbrechtshauser nach Berchtesgarden, um dort das Salzbergwerk zu besichtigen. Anschießend gab es eine Stadtführung in Rosenheim. Am Abend klang der Tag bei einem gemeinsamen Essen aus.

Zum Maibaumaufstellen ging es am Samstag nach Stephanskirchen. Mit beiden Blaskapellen holten wir den vom Nachbarort gestohlenen Maibaum gegen eine Kaution in Höhe von 40 Trägern Bier und eine Brotzeit mit einem kleinen Umzug ab.

Dann musizierten wir zunächst eine Stunde alleine, dann unsere Musikfreunde, stellten daraufhin fest, dass wir viele gemeinsame Musikstücke haben und beschlossen daher, die letzten 1 1/2 Stunden gemeinsam zu spielen (sitzt oder steht man nicht so blöd rum).

Auch wenn vereinzelt kleine Regenschauer uns überraschten, waren doch ca. 300 Besucher auf der Wiese, die sich nach und nach in ein "Wildgehege" verwandelte. Die Stimmung war super und 4 Stunden später stand der 28m lange Maibaum. Am frühen Abend ging es für uns wieder zum Hotel.

Ein langes und sehr schönes Wochenende liegt hinter uns. Zwei Vereine lernten sich näher kennen und es wächst etwas zusammen, was anscheinend zusammen gehört.

Ein besonderer Dank gilt Petra, der Musimoasterfrau und "Heuby", die im Vorfeld viele organisatorische Dinge für uns erledigt haben. Vielen Dank an alle Musikfeunde aus Stephanskirchen für die sehr freundschaftliche Aufnahme. Wir sehen uns bestimmt bald wieder...